zum Archiv
Frühlingsritt im April








Allen angekündigten Wetter-Widrigkeiten zum Trotz - es wurde ein sehr schöner Ritt bei recht ordentlichem bis sehr gutem Wetter: Drei Mitglieder der Bundeswehr-Reiterabteilung Weingarten hatten sich vom 17.-19. April 2009 zum ersten Frühjahrsritt aufgemacht.
Beim Alpakahof bei Bad Wurzach starteten die drei Reiterfreunde. Im Schlepptau hatten sie ein Kamerateam des SWR: "Wanderreiten in Oberschwaben" sollte das Thema sein. Und die drei boten alles, was ein TV-Team brauchte: Harmonie mit den Pferden, schöne Wegstrecken durch das herrliche Vorallgäu, Verreiten und Warten, Galoppstrecken, Notbeschlag nach verlorenem Hufeisen, Pause bei freundlichen Gastwirten in Brugg und schließlich die Mittagspause bei der Wanderreitstation 52 - Erlebnisranch des Vereins Wunschinsel in Baierz (Sendetermin voraussichtlich Montag 27. April 2009, SWR Landesschau, 18.45 h).
Von Baierz aus ging der Ritt dann ohne TV-Begleitung weiter durch Wälder und Felder bis nach Pfeifferhof, wo die Whistle-Ranch (www.whistle-ranch.de) steht. Stallung für die Pferde und gute Versorgung sowie Unterkunft und Verpflegung für die Reiter, gute Laune und einen schönen Abendspaziergang am Ankunftstag.
Am Samstag machten die drei einen erlebnisreichen Ausritt an der Iller entlang mit herrlichen Wegen und feinen Galoppstrecken. In Tannheim gab es eine schöne Mittagspause bei einem guten Glas Weizen. Zurück im Pfeifferhof und nach dem Abendessen lockte ein weiterer Abendspaziergang hinunter ins Dorf Haslach, wo es einen gemütlichen "Löwen" gibt mit freundlichen Gästen.
Am Sonntag gab es den Rückritt bei herrlicher Frühjahrssonne.
Die Strecke war zeitweise identisch mit dem Hinritt, zeitweise neu gewählt. Beim Alpakahof gab es noch einen kurzen Abschiedskaffee und das Versprechen, den Freunden im Verein den "Mund wässrig zu machen" für neue Ausritte.
Unter "Galerie" gibt es noch mehr Fotos.
zurück


Besucher 112311
© 2005 designed by dernullpunkt mediengestaltung